HowTo - das "Priorview"-Vorschauwerkzeug

Hintergrund und Prinzipien

Priorview ist ein kleines Werkzeug, das eine Vorschaufunktion für die Benutzung mit OmegaT bereitstellt. Hintergrund und Prinzipien finden Sie im Vorschau-Howto. Dieses HowTo beschreibt die Benutzung von Priorview für Windows und Linux. Wenn Sie Mac OS X benutzen, können Sie eine Version von Priorview für Mac hier herunterladen. Die Mac OS X-Version ist noch nicht dokumentiert und die untengenannte Information kann darauf nicht angewendet werden.

Benötigte Software

Um Priorview unter Windows oder Linux zu benutzen benötigen Sie das Folgende:

1. Einen Browser, speziell entweder:

2. Ein Konvertierungswerkzeug, speziell entweder:

3. Tcl/Tk

Wahrscheinlich wird fast jede aktuelle Version von Tcl/Tk passend sein, aber Sie müssen beides haben, Tcl (den Skriptinterpreter) und Tk (die grafische Komponente).

4. Priorview

Um Priorview zu installieren, entpacken Sie es einfach an einen passenden Ort auf Ihrer Festplatte. Um Priorview zu starten, öffnen Sie ein(e) Kommandozeile/Terminal/Konsole und schreiben:

cd Pfad

wo Pfad der volle Pfadname des Ordner ist, in dem Sie priorview.tcl gespeichert haben. Dann schreiben Sie:

wish priorview.tcl

Sie können es einfach starten, in dem Sie eine Skriptdatei schreiben, das heißt eine Klartextdatei, die diese zwei Zeilen enthalten.

Priorview benutzen

Wenn alles gut läuft, sollte Priorview erscheinen, wenn Sie es wie oben beschrieben starten. Darin wählen Sie:

Wenn Sie das alles ausgewählt haben, erscheint der Start-Button. Wenn aktiviert, startet das Ihren Browser mit einer Dummy-Seite, die Sie anweist, die automatische Aktualisierungsfunktion einzustellen, was Sie dann tun sollten und dann Strg + S, Strg + D in OmegaT zu drücken, um die automatische Aktualisierung des Browsers zu starten.

Während Priorview läuft, können Sie:

Nachdem Priorview gestartet wurde, können Sie jedoch keinen anderen Browser oder ein anderes Konvertierungsprogramm auswählen. Diese Optionen sind daher nach dem Start verborgen. Um einen anderen Browser oder ein anderes Konvertierungswerkzeug auszuwählen, müssen Sie Priorview beenden und erneut starten.

Der Beenden-Button schließt Priorview und löscht auch die temporären Dateien, die es erstellt. (Andere Methoden Priorview zu schließen wird die temporären Dateien nicht löschen.)

preview_ss.png

Eine Pressemitteilung der Europäischen Kommission (im .odt-Format) in OmegaT und darunter der in Opera angezeigte sofortige Zieltext. Unten rechts: das Priorview-Werkzeug. Das hier gezeigte Layout dient nur als Beispiel; Sie können natürlich die Fenster so anordnen, wie Sie möchten.

Fehlerbehandlung

Wenn der Pfad zum Ort von priorview.tcl Leerzeichen enthält, setzen Sie ihn in Anführungszeichen, z. B.:

cd "C:\Eigene Dateien\priorview"

Wenn Priorview nicht startet:

Abhängig von der Tcl/Tk-Version, die Sie installiert haben, kann es sein, dass Sie die Versionsnummer zu Ihrem wish-Kommando hinzufügen müssen, z. B.:

wish8.5 priorview.tcl

Achten Sie auf Groß-/Kleinschreibung.

Wenn die im Browser angezeigte Datei nicht aktualisiert wird, überprüfen Sie das Folgende:



Copyright Marc Prior 2012