HowTo - eine Vorschaufunktion zu OmegaT hinzufügen

Hintergrund

Die meisten modernen CAT-Tools zeigen den Text in segmentierter Form und nicht mit seinem endgültigen Layout und seiner endgültigen Formatierung an. Obwohl dies viele Vorteile bietet, kann es für den Übersetzer sehr nützlich sein, das ultimative Layout und die Formatierung während des Übersetzens zu sehen. Aus diesem Grund bieten viele CAT-Tools eine Vorschaufunktion, die das Layout und die Formatierung anzeigt, ohne dass der Übersetzer das endgültige Dokument erstellen und es in einer separaten Anwendung (normalerweise einem Textverarbeitungsprogramm) öffnen muss. OmegaT hat keine integrierte Vorschaufunktion, aber es ist möglich, mit zusätzlicher Software die gleiche Funktionalität bereitzustellen. Dieses HowTo beschreibt die allgemeinen Prinzipien für das Einrichten einer Vorschaufunktion.

Prinzipien

Im Idealfall sollte die Vorschau zwei Dinge tun:

Webbrowser

Wenn Sie HTML-Dateien übersetzen, ist eine bequeme Lösung, einen Browser mit einer automatischen Aktualisierungsfunktion zu verwenden, um eine vorgefertigte Vorschaufunktion bereitzustellen. Beispiele für Browser mit einer automatischen Aktualisierungsfunktion:

Möglicherweise bevorzugen Sie, Ihren üblichen Browser nicht für die Vorschaufunktion zu verwenden, um ihn für das Surfen im Internet frei zu halten, anstatt ständig Tabs zu wechseln. Daher könnte die Installation eines zusätzlichen Browsers für die Vorschaufunktion von Vorteil sein.

Nachdem Sie einen geeigneten Browser (und / oder das erforderliche Add-On) ausgewählt und installiert haben, öffnen Sie Ihre übersetzte Datei im Ordner /target Ihres Projekts:

Aktivieren Sie nun das automatische Neuladen. Sowohl in Firefox als auch in Opera kann dies geschehen, indem Sie mit der rechten Maustaste in die übersetzte .html-Datei klicken, die Sie geöffnet haben, und dann auf "Neu laden alle >" ein gewünschtes Intervall auswählen (z. B. 5 Sekunden).

Sie haben jetzt eine Vorschaufunktion. Um die Anzeige zu aktualisieren, müssen Sie Ihr Zieldokument in OmegaT mit Strg + S, Strg + Umschalt + D speichern und erstellen. Die Änderung wird dann nach einer Verzögerung von höchstens dem von Ihnen gewählten Intervall sichtbar (zuzüglich der Zeit, die OmegaT benötigt, um die Zieldateien zu speichern und zu erzeugen). Ihr Browser wird, während sie arbeiten, nicht automatisch durch den Text scrollen, das müssen Sie selber tun. Aber er wird zumindest an dem gleichen Punkt im Text bleiben, wenn die Ansicht aktualisiert wird.

Vorschau von Textverarbeitungsdateien

Es ist einfach, das übersetzte Zieldokument in einem Browser zu öffnen, wenn das Quelldokument eine Datei im HTML-Format ist, aber Übersetzungen betreffen öfter Textverarbeitungsdateien, die in OmegaT meistens im .docx- oder .odt-Format bearbeitet werden. Sie können die oben beschriebene Browser-Lösung immer noch verwenden, um eine Vorschau der Übersetzungen dieser Dateien anzuzeigen, aber Sie benötigen dann a) einen Konverter zum Konvertieren der Datei in das .html-Format und b) ein Dienstprogramm, um den Konverter automatisch zu starten, so dass Sie die Konvertierung nicht manuell starten müssen.

Zwei Programme, die zum Konvertieren benutzt werden können, sind hier beschrieben: Abiword und LibreOffice.

Abiword und LibreOffice sind ein Textverarbeitungsprogramm und jeweils eine Sammlung von Büroanwendungen. Beide sind kostenlos, verfügbar für eine Anzahl unterschiedlicher Plattformen und können .docx- und .odt-Dateien nach HTML konvertieren.

Abiword ist ein relativ kleiner Download und sehr schnell zu benutzen. Es hat eine Kommandozeilenfunktion zum Konvertieren von .docx- und odt-Dateien nach HTML. Es ist für Linuxbenutzer sehr einfach und Windowsbenutzer ziemlich einfach zu installieren. Laden Sie Abiword hier herunter.

LibreOffice ist eine vollständig ausgestattete Sammlung von Büroanwendungen, ähnlich zu Microsoft Office. Es kann auch benutzt werden, um .docx- und .odt-Dateien ins .html-Format zu konvertieren, aber um das von der Kommandozeileaus zu tun, benötigt es auch Unoconv, ein Plugin. Laden Sie LibreOffice hier herunter; Laden Sie das Unoconv-Plugin hier herunter.

Wenn Sie einmal Abiword oder die Kombination LibreOffice+Unoconv installiert haben, können Sie von OmegaT erstellte Zieldateien ins HTML-Format konvertieren, um vom Browser gelesen werden zu können. Denken Sie daran, dass Sie erst in OmegaT speichern und die übersetzten Dokumente erstellen, dann das Konertierungswerkzeug starten und dann darauf warten müssen, dass die Ansicht im Browser aktualisiert wird.

Es gibt zahlreiche Wege, um das zu erreichen, aber eine praktische Lösung ist, ein Skript zu benutzen, das auf Änderungen der von OmegaT erstellten übersetzten Dateien "lauscht" und dann, wenn eine Änderung entdeckt wird, automatisch das Werkzeug startet, welches die Datei(en) ins HTML-Format konvertiert, damit es von Browser gelesen werden kann. Ein schematisches Diagramm wird unten gezeigt:

preview_flow.png

Ein Beispielskript, das diese Funktion erfüllt, ist im Priorview-Howto beschrieben.



Copyright Marc Prior 2012